26.05.2012 |

Funkenflug 2012-05-10: 61 Wege für Vibes aus dem Nahen Osten

Iskra - Funkenflug 2012-05-10: 61 Ways of Middle Eastern Vibes

61 Wege in den Nahen Osten: mit Arabian & Juwish Beats aus Ägypten, Palästina, Libanon, Israel, Iran, Irak, Frankreich, Großbritannien, Deutschland, USA und von anderswo. (Eigentlich sind’s dann doch nur 59, wie ich hinterher feststellen musste ;-))

Der Anlass für dieses Set war das Album Give der israelisch-amerikanischen Formation Balkan Beat Box (BBB), das vierte Album, das sie uns die Tage gegeben haben. Im Stil und vom Anspruch her ähneln BBB der Asian Dub Foundation mittlerweile immer mehr. Im Laufe des vorliegenden Funkenflugs sind drei Tracks aus dem Album zu hören: "Political Fuck" macht den Anfang, dann noch "What A Night" und "Porno Clown".

Zunächst geht’s jedoch mit arabischen Beats weiter: Natacha Atlas‘ Album Mounqaliba aus dem Jahr 2010 wurde anlässlich des Arabischen Frühlings 2011 geremixt, zum Beispiel vom Bombay Dub Orchestra. DAM ist eine palästinensische HipHop-Formation aus Israel, die vor einigen Jahren auf dem jüdischen Kulturfestival in Berlin zusammen mit dem israelischen Rapper Mook E (manchmal auch Muki geschrieben, später im Set zu hören) auftraten. Neue Sounds aus Libanon werden auf dem Norient-Sampler Golden Beirut präsentiert, daraus der Track "Rocket" von Praed. Zeb, der Spion aus Kairo, aber eigentlich aus Manhattan, beschwichtigt: "Don’t panic I’m Islamic". Der Track "Zarathoustra" von Aiwa aus Frankreich erinnert mich im Gesang an Natacha Atlas. Danach ein Balkan-Stück von BBB im Nickodemus-Remix vom Remixalbum zu ihrem Vorvorängeralbum Nu Med.

Nach Ekova um die Sängerin Dierdre aus Frankreich wird ein kleines Set aus israelischer bzw. jüdischer Musik eröffnet: Jewrhythmics aus Deutschland nahmen sich als Namensvetter die Eurhythmics heran. Sie interpretieren jüdische und klezmische Weisen im Discostil: "Hava Nagila" ist ein israelischer Gassenhauer, der hier sehr an Donna Summer erinnert und das kleine Set beendet. Zunächst jedoch das Stück "Vu Is Dos Gessale" aus ihrem Album Serving The Chosen, das in diesem Jahr veröffentlicht wurde. Anschließend die israelische Sängerin Ofra Haza mit einem Titel aus ihrem 1988er Erfolgsalbum Shaday. DJ Shalom und Babaganooshka bieten elektronisch-technoide Klänge, bevor Zöhar mit mystischen Klängen bezirzen und die französische Kombo Noze Electro zum Besten gibt: "When Tiger Smoked".

Kartick & Gotam ist das Vorzeigeprojekt des indischen Labels EarthSync, "Boye Boye" basiert auf einer tadschikischen Volksweise. Das Londoner Projekt Oi Va Voi machte 2003 Furore beim Label Outcaste, das damals für Asian Underground bekannt war. Seitdem veröffentlichte die Band vier Alben mit Musik zwischen Klezmer und Balkan. Danach wieder arabisch dominierte Klänge von u.a. Roger Abboud mit House-Musik aus dem Beiruter Underground, Stan Lefort & JC Sindress mit "Aravibes" und Secret Archive of the Vatican. Bevor es dann kurz ein bisschen poppiger wird, gibt’s noch Musik von Massilia Sound System, Rootsman, Mayd Hubb und DavCar feat. Misfit im Remix von Sabo & Zeb.

1995 hatte Paula Abdul ein Stück im Programm, in dem auch Ofra Haza zu hören war. Holly Valance coverte 2002 ein Lied mit arabischen Vibes, mit dem zuvor der türkische Popsänger Tarkan berühmt wurde. Dazwischen Musik von der persischen Sängerin Azam Ali (von der Band Niyaz) und arabisch geprägte Dance-Musik von Malente & Dex, dem Kaya Project, den Kasbah Rockers in Zusammenarbeit mit Bill Laswell und nochmals Natacha Atlas mit einem älteren Remix zu einem Track aus ihrem dritten Soloalbum Gedida von 1999.

Ein paar Gnawa– und Digeridoo-Sounds gibt’s auch: von Eastenders & Naturlizer, Gnawa Impulse und Gnawa N’Joum feat. Aiwa.

Ein zweites, kleines Set zwischen Juwish & Gypsy Beats umfasst Sounds von Unkle Ho , Emunah, DJ Shalom, J.Viewz, Mook E und Shye Ben-Tzur.

Am Ende noch Musik von der palästinensischen Sängerin Rim Banna und vom französisch-libanesischen Rapper Clotaire K sowie Soundschnipsel aus dem palästinensischen Radio.

Nachfolgend die Playliste sowie der Link zum Nachhören bei Mixcloud.

CoverCoverCoverCoverCoverCoverCoverCoverCoverCoverCoverCoverCover
CoverCoverCoverCoverCoverCoverCoverCoverCoverCoverCoverCoverCoverCover
CoverCoverCoverCoverCoverCoverCoverCoverCoverCoverCoverCover
CoverCover
CoverCoverCoverCoverCoverCoverCoverCoverCoverCoverCoverCoverCoverCoverCoverCover

Playliste

00h

  1. Balkan Beat Box: "Political Fuck"
    Give
    Crammed Discs 2012

  2. Natacha Atlas: "Batkallim: Atlas of the World Mix (Bombay Dub Orchestra)"
    Mounqaliba – Rising: The Remixes
    Six Degrees, 2011

  3. DAM: "Mali Huriye"
    Dedication
    Red Circle, 2006

  4. The Sons Of Mesopotamia feat. Kasim Al Jenabi: "Marena Bikum Hamad"
    Mesopotamix – From Babylon To Baghdad (Remakes And Remixes Of Iraqi Classics)
    EMI Arabia, 2003

  5. Praed: "Rocket"
    Golden Beirut – New Sounds From Lebanon
    Norient / Out Here, 2011

  6. Zeb: "Spy From Cairo"
    Jesterized
    Irma, 2000

  7. Spy from Cairo: "Don’t Panic I’m Islamic"
    An Eye On The World
    Stoned Asia, 2003

  8. Aiwa: "Zarathoustra (Kasm Remix)"
    Remixed Volume One
    Wikkid, 2007

  9. Balkan Beat Box: "Adir Adirim (Nickodemus Remix)"
    Nu-Made (Remixes)
    JDub, 2008

  10. Ekova: "Temoine (Farmakit Extended Remix)"
    Soft Breeze & Tsunami Breaks
    Six Degrees / Sony, 1999

  11. Jewrhythmics: "Vu Is Dos Gessale"
    Serving The Chosen
    Essay, 2012

  12. Ofra Haza: "Da’Ale Da’Ale"
    Shaday
    Teldec, 1988

  13. DJ Shalom: "The Club"
    I And I LP
    Slackness, 2010

01h

  1. Babaganooshka: "Tel-Aviv Deserts"
    Dada Beatz
    Booxa Nusic, 2005

  2. Zohar: "Angel"
    Onethreeseven
    Mondo Rhythmica / Ark21, 2001

  3. Noze: "When Tiger Smoked"
    Dring
    Get Physical, 2011

  4. Kartick & Gotam: "Boye Boye"
    Business Class Refugees
    Earthsync, 2009

  5. Oi Va Voi: "D’Ror Yikra"
    Laughter Through Tears
    Outcaste, 2003

  6. Jewrhythmics: "Hava Nagila"
    Serving The Chosen
    Essay, 2012

  7. Roger Abboud feat. Charlie Abboud: "Inta Omri"
    Beirut Underground
    Caravan / Just Records Babelsberg, 2006

  8. Stan Lefort & JC Sindress: "Aravibes (Vocal Mix)"
    Aravibes 12inch
    Grain Of Groove, 2001

  9. Secret Archives of the Vatican: "Defender"
    Individual Tracks For Free Download
    Broken Drum, 1998

  10. Haelu: "Dubbernaughts"
    Artists Against Apartheid Vol. 1
    Artists Against Apartheid, 2011

  11. Massilia Sound System: "Lo Micrò Es Romput"
    Òai E Libertat
    Wagram / Roker Promocion / Adam, 2010

  12. Rootsman: "Return Of Ustad (Unreleased Dub Remix By Vibe)"
    Third Eye Dimensions
    Echo Beach, 1997

  13. Mayd Hubb: "Tabla’s Medecine Rmx (by Istari Lasterfahrer)"
    Sound System Station 12inch
    Komod.O Dragon, 2009

  14. DavCar feat. Misfit: "Move It Closer (Sabo & Zeb‘s Arabican Dub Mix)"
    Sol Selectas Vol. 8 (12inch)
    Sol Selectas, 2009

02h

  1. Paula Abdul: "My Love Is For Real (Junior Vasquez Club Mix feat. Ofra Haza)"
    My Love Is For Real
    Virgin, 1995

  2. Azam Ali: "Forty One Ways (David J & DJ K Bass Bomber Remix)"
    Elysium Remixes EP1
    Six Degrees, 2007

  3. Back To Basics: "1001 Nights (Extended Original Mix)"
    The Renaissance Of Arabic Classics For Clubbers
    EMI Arabia, 2003

  4. Holly Valance: "Kiss Kiss (Agent Sumo 2)"
    Kiss Kiss (MCD)
    EngineRoom / London, 2002

  5. Spy from Cairo: "Ana Arabi (Simbad Remix)"
    Secretly Famous Remixes 12inch
    Wonderwheel, 2011

  6. Malente & Dex: "In Nightclubs (Camel Remix)"
    Habibi 12inch
    Exploited, Exploited, 2010

  7. Kaya Project: "Salaam (Remix For Irina Mikhailova)"
    Elixir
    Interchill, 2005

  8. Kasbah Rockers with Bill Laswell: "Ayna"
    Kasbah Rockers
    Barraka, 2008

  9. Natacha Atlas: "One Brief Moment (Klute Remix)"
    The Remix Collection
    Mantra, 2000

  10. Eastenders & Naturelizer: "Orginal Style (The Underwolves Remix)"
    Orientation Vol 2
    Poets Club, 2002

  11. Gnawa Impulse: "Ja Gnaoui"
    Oriental Garden Vol. 2 (CD2: Wa Alaikum Assalaam)
    Lola’s World, 2003

  12. Gnawa Njoum: "Soutanbi (feat. Aiwa)"
    Aiwa
    Wikkid, 2003

  13. Aiwa: "Dioud (Cheb i Sabbah Remix)"
    Remixed Volume One
    Wikkid, 2007

  14. Unkle Ho: "Lime Juice (Funky Squeezed by Vega Ass)"
    Global Bass Vol. 1 LP
    Urbanworld, 2010

03h

  1. Emunah: "Bum Ching"
    JUMU Nu Juwish Music 01
    V2, 2007

  2. Howie B: "Making Love On Your Side (S Man‘s Dark Gypsy Mix)"
    Futuro Flamenco
    Outcaste, 2002

  3. Mustard Pimp: "Radio Techno Allah"
    No Title Or Purpose LP
    Dim Mak, 2011

  4. Mustard Pimp: "Desert Search"
    No Title Or Purpose LP
    Dim Mak, 2011

  5. DJ Shalom: "Technostar"
    I And I LP
    Slackness, 2010

  6. J.Viewz: "This City Means No Love (NAPT Remix)"
    Work In Progress (Extra Content)
    J.Viewz , 2010

  7. Balkan Beat Box: "What A Night"
    Give
    Crammed Discs, 2012

  8. DJ Shalom: "I And I (feat. Anouk & Dark Ursula)"
    I And I LP
    Slackness, 2010

  9. Mook E: "A Song Of War"
    Higher Trod
    Shabak, 2005

  10. Shye Ben-Tzur: "Intro Shoshan"
    Shoshan
    EarthSync, 2009

  11. Shye Ben-Tzur: "Shoshan Katan"
    Shoshan
    EarthSync, 2009

  12. Rim Banna: "The Light Gown Of Soul"
    Seasons Of Violet
    Strange Ways, 2007

  13. Radio Palestine: "Beirut Cocktail / Khartoum Entrée"
    Radio Palestine – Sounds of the Eastern Mediterranean
    Sublime Frequencies

  14. Clotaire K: "Papa"
    Lebanese
    Nocturne, 2002

  15. Balkan Beat Box: "Porno Clown"
    Give
    Crammed Discs, 2012

  16. Benny Goodman: "Shirt Tail Stomp"
    Mazel Tov (CD3 – Klezmer and Yiddish Music)
    2008

  17. Radio Palestine: "Ramadan With Crowbar"
    Radio Palestine – Sounds of the Eastern Mediterranean
    Sublime Frequencies

  18. Unknown: "Hidden Track"
    Mesopotamix – From Babylon To Baghdad (Remakes And Remixes Of Iraqi Classics)
    EMI Arabia, 2003

Share

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>