10.01.2014 |

Funkenflug 2013-11-26: Soul School – Lektionen im Pop

Iskra - Funkenflug 2013-11-26_ Soul School [en thumbnail]

Eine kleine Schulmusik. […]

Hier weiterlesen. »»»

01.01.2012 |

Funkenflug 2011-09-26: Promises, Visions, Faith, Paradise

Iskra - Funkenflug 2011-09-26: Paradise [en thumb]

Sounds zwischen globalem Dub, Downtempo, TripHop, Asian & Qawwali über Verheißungen, Traumbilder, Glauben, Spielchen, Sex & Geigen, Weglaufen, Wasser, rollende Steine, Stille, Naan & Curry, Marmelade, das Paradies. Alles super heftig diesmal. 😉 […]

Hier weiterlesen. »»»

01.01.2012 |

Funkenflug 2011-04-26: Earthwatching

Iskra - Funkenflug 2011-04-26: Earthwatching [en thumb]

Lots of Bass music, Dubstep, Global Beats stuff between Cumbia, Latin, Tabla, Funky Breaks, and a bit of Trip Hop. […]

Hier weiterlesen. »»»

30.12.2010 |

Funkenflug 2010-12-26: Explorationen

Iskra - Funkenflug 2010-12-26: Explorations [en thumb]

Das Jahr 2010 neigt sich dem Ende entgegen, Weihnachten ist vorbei, die übliche Zeit also, das Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen. Obwohl, der letzte Funkenflug von 2010 ist jetzt nicht wirklich ein klassischer Jahresrückblick geworden, für den explizit nur die Musik des Jahres hätte herausgesucht werden müssen. Es sind hier zu viele neuere Veröffentlichungen und auch ältere Stücke eingeflossen. Aber er fängt die Stimmung des Jahres aus meiner Sicht gut ein: musikalisch, privat und beruflich, irgendwie. Es ist “alles” drin: Süße Klänge und brachiale Bassgewitter. Langsamere und schnellere Beats (95..175 bpm). Musik für sonnige Tage am Strand und […]

Hier weiterlesen. »»»

06.09.2010 |

Funkenflug 2010-08-23: UK Disco

Iskra - Funkenflug 2010-08-23: UK Disco [en thumb]

Diesmal: Musik aus Großbritannien, meist im Doppelpack, Neues & Klassiker, UK-Dance & Britpop, Helden der 1990er. Als Norman Cook, besser bekannt als Fatboy Slim, den Song Brimful of Asha 1997 remixte, brachte er den Song der Band um Tjindar Singh und Ben Ayers auf die Tanzfläche. Cornershops Sound zwischen Asian Beats und Britpop hatten 2009 ein fulminantes Comeback: Judy Sucks A Lemon For Breakfast ist ein wunderbares Gute-Laune-Album geworden! Goldfrapp erfinden sich immer wieder neu. Dies war schon so, als sie ihrem Debüt Felt Mountain (2000) die Electro-Pop-Platte Black Cherry (2003) folgen ließen, danach mit Supernature das bessere Confessions […]

Hier weiterlesen. »»»